Profil

Profil

Ausrichtung und Kompetenz

Das Steinbeis Forschungszentrum Design und Systeme ist
eine an die Fakultät Gestaltung der Hochschule
Würzburg-Schweinfurt angegliederte Einrichtung, die sich
mit der angewandten, interdisziplinären Forschung und Ent-
wicklung im Bereich der digitalen Informations- und Kom-
munikationsmedien beschäftigt.

Das Institut greift inter- und transdisziplinäre Fragestel-
lungen im Umfeld von Informatik und Kommunikationsdesign
auf, um neuartige und innovative Produkte und Berufsfelder
zu entwickeln. Informatiker und Kommunikationsdesigner
werden in dieser Projektgemeinschaft zu multimedialen
Übersetzern von Impulsen und Codes, die gesellschaftliches
und ökonomisches Handeln verständlich machen, interpre-
tieren und auch steuern.


Positionierung

Das Forschungszentrum beschäftigt sich darüber hinaus mit
neuen Wissenstechnologien und der Entwicklung experimen-
teller Konzepte zur Optimierung von Aufgaben in Industrie
und Gesellschaft.

Eingebunden in den über 600 Unternehmen zählenden Stein-
beis-Verbund einerseits und der fachbereichsübergreifenden
Hochschullandschaft auf der anderen Seite, besitzt das
Forschungszentrum Design und Systeme die ideale Voraus-
setzung, um ein Höchstmaß an kreativer und wissenschaft-
licher Qualität zu gewährleisten.


Interdisziplinär

Im Forschungsinstitut »Design und Systeme¬ę sind primär
Kommunikations- und Informationdesigner als wissenschaftliche
Mitarbeiter tätig. Projektabhängig können zusätzlich auch Kollegen
aus anderen Fachrichtungen hinzugezogen werden.

Das Institut versteht sich als Plattform für transdisziplinäre
Diskurse und verfolgt das Ziel, fächerübergreifendes Wis-
sen zusammenzuführen. Dabei werden neue Themen konzi-
piert und auch neue Werkzeuge und Produkte entwickelt.